Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Camp Bay & Little Bay


Camp Bay ist ein kleiner Felsstrand, der am südöstlichen Ende Gibraltars am Atlantik liegt. Er ist malerisch mit steinigen Klippen und dem emsigen Schifffahrtsbereich der Bucht von Gibraltar und der Parson's Lodge Batterie, einer alten britischen Festung am nördlichen Ende der Bucht, im Hintergrund. Am südlichen Ende des Strandes gibt es einen wunderschönen, aber künstlich angelegten Wasserfall, der den Klippen entspringt. Dieser Wasserfall besteht aus Salzwasser, das aus einer Entsalzungsanlage zurück ins Meer fließt.

Der Strand bietet ein Strandbad mit zwei Schwimmbecken für Kinder und ein berühmtes Restaurant mit Bar. Es ist ein beliebter Strand für Sonnenanbeter, da er Richtung Süden liegt und sich abseits des Felsens befindet, wodurch er nicht den Levante-Wolken ausgesetzt ist, die das Stadtzentrum einnehmen. Außerdem sagt man, dass Camp Bay das Zuhause des ersten künstlichen Riffs in Europa ist. Das Riff wurde von Aktivisten gebaut, die sich um das Aussterben von Meereslebewesen sorgten. Seitdem ist es ein Zufluchtsort für Meereslebewesen und ein berühmter Tauchplatz.

Am südlichen Ende von Camp Bay gibt es einen wesentlich kleineren Badebereich, der dementsprechend Little Bay heißt. Little Bay ist eine natürliche Bucht und verfügt auch über ein kleines Schwimmbecken für Kinder.

Live Cam

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung