Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

GibHeli


Fonnafly ist sehr erfreut und dankbar für die Erlaubnis, eine kommerzielle Helikopterbasis auf dem Flughafen Gibraltar betreiben zu dürfen. Das Unternehmen ist der vorherrschende und größte Betreiber für Rundflüge in Norwegen. Es arbeitet insbesondere mit der Kreuzfahrtindustrie zusammen und 2018 wurden mehr als 200 Rundflüge von unseren 5 Basen durchgeführt

Fonnafly ist der Überzeugung, dass die einzigartige Lage Gibraltars ein großartiges Potenzial für viele unserer Dienstleistungen bietet. Zuerst wird sich das Unternehmen auf den touristischen Markt konzentrieren, dabei insbesondere auf die Kreuzfahrtindustrie und auf spanische Touristen. Aber in Anbetracht der Tatsache, dass Gibraltar ein wichtiger Schifffahrtsstandort ist und zahlreiche Anwaltskanzleien und Finanzinstitute dort angesiedelt sind, glaubt das Unternehmen, dass es auch hier ein Potenzial für Helikopterdienstleistungen gibt.

Außerdem kann das Unternehmen Frachtflüge, Taxiflüge, Überwachungen, Luftbildaufnahmen, Schiffscrewtransporte, usw. anbieten. Die Webseite von Fonnafly für Gibraltar ist noch in Entwicklung. Flugtickets können jedoch schon von heute an gebucht werden.

FAKTEN ÜBER FONNAFLY

  • Das Unternehmen wurde 1970 als Betreiber von Starrflüglern gegründet, wobei es sich an den Wünschen der Touristen in den norwegischen Fjorden und Bergplateaus orientierte.
  • Der Betrieb von Helikoptern begann 2004 mit dem ersten Helikopter. Momentan betreiben wir 13 Helikopter auf 5 Basen im südlichen Norwegen: Stryn, Voss, Bergen, Sand, Kristiansand und Sandefjord Torp.
  • 55 sehr kompetente und qualifizierte Mitarbeiter
  • Umsatz 2018: 13 Millionen Euro
  • Nach Teil-145 genehmigte Werkstatt für Helikopterinstandhaltung am Flughafen Sandefjord in Torp, Norwegen
  • Bergen und Stryn sind unsere wichtigsten Basen für Touristen und wir arbeiten an einer Ausweitung auf Kristiansand
  • Für den Betrieb in Gibraltar wird ein Helikopter EC130 eingesetzt, der bis zu 7 Passagiere befördern kann. Hierbei konzentrieren wir uns zunächst auf den aktuellen touristischen Markt.  Der Helikopter hat große Fenster auf beiden Seiten und im vorderen Bereich, wodurch alle Passagiere einen fantastischen Ausblick erhalten.
  • Der Helikopter EC130 verursacht im Vergleich zu anderen ähnlichen Helikoptern auf dem Markt einen sehr geringen Lärmteppich.

Für weitere Informationen klicken Sie hier: www.GibHeli.com oder booking@gibheli.com

WILLKOMMEN AN BORD 1. MAI 2019

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung