Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Batterie der Prinzessin Caroline (Princess Caroline's Battery) / Zentrum des Militärerbes (Military Heritage Centre)


Das Zentrum des Militärerbes befindet sich an der Princess Caroline's Battery, einer früheren Artillerie-Batterie, die am nördlichen Ende des Naturschutzgebietes von Gibraltar, dem Upper Rock, über dem Moorish Castle liegt. Diese Batterie wurde 1732 gebaut und nach der dritten Tochter von König Georg II. benannt. Die Batterie erlebte viel während der Großen Belagerung von Gibraltar und musste danach repariert werden. 1871 beherbergte die Batterie eine 9-Inch-Vorderladekanone mit einer Elswick Ordnance Company Lafette und Plattform.

1905 wurde die Batterie renoviert, um Platz für eine 6-Inch Mark VII Kanone zu schaffen, die auf dem Depot aufgestellt wurde. Während die Batterie stillgelegt und die Kanone abgebaut wurde, sind dieselben Winden, die man zum Laden der Waffen verwendet hatte, noch vor Ort. Die explosive Ladung, die die 6-Inch-Kanonen antrieb, wurde in einem kleinen Raum mit drei Innenfenstern gelagert. Laternen in den Fenstern beleuchteten den Raum zur Lagerung der Patronen ohne dem Risiko einer offenen Flamme ausgesetzt zu sein.

Die explosiven Ladungen wurden durch die Verteilerklappe auf Bodenhöhe durchgereicht und dann durch eine Winde hochgefahren zu denen, die die Kanonen bemannten. Um die Gefahr einer unerwarteten Explosion durch einen Funken zu vermeiden, wechselten die Soldaten ihre Kleidung in einem anliegenden Raum und trugen sogar spezielles Schuhwerk. Das Zentrum des Militärerbes an der Princess Caroline's Battery ist eine kleines unterirdisches Ausstellungszentrum. Zusätzlich zu Reliquien aus der Batterie beherbergt die Anlage das Memorial Chamber.

Die ausgestellten Reliquien stammen aus dem achtzehnten Jahrhundert bis heute und beinhalten Waffen, Granaten und andere Artefakte. Das Memorial Chamber erklärt die Wichtigkeit dieser Regimente für Gibraltar seit Beginn des achtzehnten Jahrhunderts. Zusätzlich werden die Fahnen der Königlichen Luftwaffe und der Königlichen Marine im Memorial Chamber ausgestellt. Es gibt ein Denkmal, das die britischen Regimente ehrt.

ÖFFNUNGSZEITEN

Mon-Son
09:00 - 18:15

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung