Accessibility

Font size

Filters

Highlight

Colour

Zoom

Denkmal an Bedenham


Am Freitag, den 27. April 1951, während sie am Anlegeplatz der Artillerie in der Nähe eines Punktes, der heute Bedenham Steps heißt, festgemacht war, flog das Flottenrüstungsschifft RFA BEDENHAM, beladen mit 500 Tonnen Munition, in die Luft und verursachte 13 Tote und eine weitverbreitete Zerstörung in der ganzen Stadt von Gibraltar. 2001, am 50. Jahrestag der Explosion, brachte die Denkmalschutzkommission von Gibraltar eine Gedenktafel im Gedenken an die Verstorbenen an.

Entdecken andere Sehenswürdigkeiten in der Umgebung